Tresor und Keshet International gründen Fiction-Produktionsabteilung

01.10.2018

Tresor und Keshet International gründen Fiction-Produktionsabteilung

Tresor TV und Keshet International haben am 1. Oktober die Gründung von 'Keshet Tresor Fiction' bekanntgeben. Unter diesem Label unter der Leitung von Christina Christ wollen die Firmen in den Markt der Produktion fiktionaler Serien und Filme einsteigen.

Die Tresor TV Produktions GmbH startet in den deutschen Fiction Markt mit einem Team unter der Führung von Christina Christ. Das erste Projekt, das in einer Koproduktion mit Constantin Television entwickelt wird, ist Keshet Internationals THE BAKER AND THE BEAUTY.

München – Die TRESOR TV Produktions GmbH produziert hochwertige Programme für den deutschsprachigen Fernsehmarkt. Im Fokus stehen Shows, Reality Shows und Factual Entertainment. Ab Oktober kommt mit KESHET TRESOR FICTION eine neue Abteilung im Bereich Filme und Serien hinzu.

Ausgehend von der der Übernahme durch Keshet International 2017, ist es der nächste strategische Schritt von TRESOR TV, nun auch neben dem Non-Scripted in den Fiction-Bereich vorzudringen. Mit vollem Zugriff auf den umfangreichen KI Fiction-Katalog, mit Titeln wie PRISONERS OF WAR, THE A WORD und WHEN HEROES FLY, wird sich KESEHT TRESOR FICTION auf die Entwicklung und Produktion von hochqualitativen Filmen und Serien für den nationalen und internationalen Bewegtbildmarkt konzentrieren. Offizieller Arbeitsbeginn für das Büro in der Münchner Innenstadt ist Montag der 1. Oktober. Christina Christ wird das Team in ihrer neuen Position als Director of Fiction Programs leiten, sie berichtet an den Geschäftsführer von Tresor TV Axel Kühn. Christ war zuvor sieben Jahre lang bei der Bavaria Fiction beschäftigt, wo sie zuletzt als Produzentin, sowohl für die Entwicklung und Umsetzung einer großen Bandbreite an Prime-Time-Filmen für öffentlich rechtliche und private Sender, als auch für Kinofilm-Produktionen in Zusammenarbeit mit Partnern wie 20th Century Fox, zuständig war.

Unterstützt wird sie von Tina Hechinger, die als Producerin tätig sein wird. Hechinger kann auf eine zehnjährige Erfahrung in den Bereichen Development und Produktion in verschiedenen Produktionsfirmen (u. a. Bavaria Filmproduktion, Bavaria Fiction, Uschi Reich Filmproduktion) zurückblicken. Zusätzlich wird Konstantin Kühnle von der Rat Pack Filmproduktion als dramaturgischer Mitarbeiter Teil des Teams. Prof. Dr. Eva Stadler (Hochschule der Medien Stuttgart, Executive Producerin von 4 BLOCKS, ADD A FRIEND) wird das Team als freie Beraterin unterstützen.

Auch das erste Projekt steht bereits fest. KESHET TRESOR FICTION wird in einer Koproduktion mit der Constantin Television die KI Serie THE BAKER AND THE BEAUTY für den deutschen Markt adaptieren. Die von Assi Azar erfundene und für den israelischen Sender Keshet 12 produzierte Serie THE BAKER AND THE BEAUTY erzählt eine Liebesgeschichte zwischen einem einfachen Bäcker und einem internationalen Superstar. Jede der zehn Folgen brach im Israelischen Fiction-Bereich alle Rekorde und beide Staffeln wurden schnell von Amazon weltweit lizensiert. Aktuell wird in Russland eine Adaption der Serie von Art Pictures Studios Russia für den Sender CTC produziert.

TRESOR TV Geschäftsführer Axel Kühn: „KESHET INTERNATIONAL hat den wohl größten und stärksten Fiction-Katalog in der Branche, so dass für uns immer fest stand, dass wir gemeinsam auch in diesem Bereich im deutschen Markt Fuß fassen wollen. Wir sind froh, rund um Christina Christ ein Team für uns gewinnen zu können, das nicht nur unsere Philosophie teilt, sondern auf einen großartigen Erfahrungs- und Beziehungsschatz zurückgreifen kann. Wir sind stolz mit diesen Mitarbeitern KESHET TRESOR FICTION zu starten und gemeinsam mit Constantin Television THE BAKER AND THE BEAUTY für das deutsche Publikum zu entwickeln und zu koproduzieren."

Sammy Nourmand, KESHET INTERNATIONALs Managing Director für Großbritannien und West Europa: "Nachdem ich unsere Partnerschaft initiiert habe, bin ich besonders erfreut darüber, dass TRESOR mit dieser Markteinführung das Beste daraus gemacht hat Teil der KI-Gruppe zu sein. Deutschland ist ein bedeutender Markt mit großem Potenzial für ein Unternehmen wie KI und ich bin sicher, dass Axel und sein neues Team bei KESHET TRESOR FICTION schon bald qualitativ hochwertige Inhalte mit globaler Anziehungskraft entwickeln und produzieren werden."

Jüngste, hochkarätige Aufträge für Tresor TV beinhalten KIs Hit-Tanz-Format MASTERS OF DANCE, das von ProSieben in Auftrag gegeben wurde und Formate wie CURVY SUPERMODEL (RTL2), A2 ABENTEUER AUTOBAHN (DMAX), KOCH DIE BOX (KABEL EINS), und nicht zuletzt eine Winterversion von EWIGE HELDEN (VOX), die in der Nähe des Polarkreises gedreht wurde.

Anfang des Jahres erwarb KESHET INTERNATIONAL eine Mehrheitsbeteiligung an der Greenbird Media, einem Gründer- und Investitionszentrum für Produktionsfirmen, und lancierte einen Content- Fond mit einem Gesamtvolumen von 55 Millionen US-Dollar - zwei strategisch ausgerichtete Partnerschaften, die neue Pipelines mit hochwertigem Content und weltweitem Anreiz für den führenden globalen Content-Produzenten und -Distributor generieren sollen. In diesem Monat wird KI sein bisher vielfältigstes MIPCOM-Lineup veröffentlichen, das neben Unterhaltungsformaten wie SHOWDOWN AVIV/EYAL und mitreißenden Dramen wie STOCKHOLM und AUTONOMIES auch eine Reihe von neuen, englischsprachigen Factual-Projekten britischer Independent-Firmen beinhaltet, die Teil von Greenbird Media sind.