'Unter Freunden stirbt man nicht' startet am 17. Dez.

17.11.2020

'Unter Freunden stirbt man nicht' startet am 17. Dez.

"Unter Freunden stirbt man nicht" ist ab dem 17.12.2020 bei TVNow zu sehen.

"Unter Freunden stirbt man nicht" ist eine deutsche Mini-Serie und basiert auf dem Roman "Stockholm" der israelischen Schriftstellerin Noa Yedlin. Die Sendung enstand im Rahmen eines Fiction-Projects in Zusammenarbeit von TVNow, Vox und RTL und wird vorerst nur auf TVNow zu sehen sein. Eine TV-Ausstrahlung ist allerdings auch geplant.

"Unter Freunden stirbt man nicht": Übertragung im Stream bei TVNow und im TV bei Vox

"Unter Freunden stirbt man nicht" geht am 17. Dezember 2020 bei TV Now an den Start. Das Angebot des Streamingdienstes teilt sich in ein werbefinanziertes Free- und ein Premium-Programm auf. Wer seine Lieblingssendungen also lieber ohne Werbung genießen möchte, sollte über eine Premium-Mitgliedschaft nachdenken. Diese kostet 4,99 Euro oder 7,99 Euro im Monat - je nach Features. Es wird auch eine Ausstrahlung im Fernsehen bei Vox geben, einen Termin gibt es aber derzeit noch nicht.

Wie viele Folgen hat "Unter Freunden stirbt man nicht"?

Die Miniserie wird insgesamt vier Folgen mit einer Länge von jeweils 45 Minuten haben. Die Titel der Episoden sind noch nicht bekannt. Das Drehbuch der Sendung stammt aus der Feder von Claudius Pläging ("Der Vorname", "Pastewka"). Felix Stienz ("Merz gegen Merz", "Frau Jordan stellt gleich", "Kroymann") hat Regie geführt.

Handlung von "Unter Freunden stirbt man nicht"

Hermann steht davor den Nobelpreis zu gewinnen, verstirbt allerdings kurz vor der Verleihung. Seine vier besten Freunden schmieden nun einen morbiden Plan, um seinen Tod noch einige Tage geheimzuhalten. Erste Handlung auf der Agenda: Fenster auf. Kann ihre Freundschaft eine derartige Situation überstehen?

Besetzung von "Unter Freunden stirbt man nicht": Hauptdarsteller im Überblick

"Freundschaft, Liebe, Tragik und eine dicke Prise schwarzer Humor – "Unter Freunden stirbt man nicht" gelingt es, den ganz großen Themen mit einem Augenzwinkern entgegenzublicken. Ich freue mich sehr darauf, gemeinsam mit wunderbaren Kollegen, auf dieser Spielwiese zu arbeiten und wieder mal in eine komödiantische Rolle schlüpfen zu können", so Iris Berben. Sehen Sie hier die Hauptdarsteller im Überblick:

  • Iris Berben
  • Heiner Lauterbach
  • Adele Neuhauser
  • Walter Sittler
  • Michael Wittenborn

Meldungen zu Unter Freunden stirbt man nicht